Nach oben

billy mediathek – wie leiht man eine DVD?

2005 ist noch jung, aber ich habe schon einen Favoriten für die schlechteste eCommerce-Anwendung, dem ich zutraue, dass er sich das ganze Jahr hält.

In St.Gallen an der Langgasse wollte ich heute mal wissen, ob man beim Automaten der „billy mediathek“ eine DVD leihen oder kaufen kann, ohne sich anzumelden, oder ob man sich erst anmelden muss. Die Usability des Automaten ist einen eigenen Eintrag wert (würde dort sehr gern mal einen Usability-Test machen); jedenfalls kam ich nach einigem Rumprobieren in der Kälte zum Schluss, dass man sich zuerst online anmelden muss.

Das wollte ich heute ausprobieren auf www.billy.ch [Screenshot]; auf diese Site wird am Automaten hingewiesen. Aber entweder kapiere ich es einfach nicht, oder man kann gar nichts machen. Der einzige für mich sinnvolle Link führt zu dem Automaten in St.Gallen [LinkScreenshot], und dort kann man effektiv überhaupt nichts machen. Ich bin einigermassen ratlos, was nun zu tun ist. Der Ablauf vieler eCommerce-Transaktion ist für mich: Ich will etwas aus eigenen Motiven nutzen, probiere es aus, denke, wenn ich Usability-Schwächen begegne: „Ui, das könnte aber jetzt nicht jeder, das wäre ein guter Beratungsfall für Zeix“ — aber dann kann ich es natürlich, spätestens im zweiten Anlauf, und dann mache ich es einfach, Beispiel hin oder her. Hier nicht, hier weiss ich schlicht selbst nicht weiter.

Die Preisfrage lautet also: Wie bekommt man eine Kundenkarte? Bin für Hinweise dankbar.

Kommentare

1
Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tom

27.01.2006 - 17:35

Während den Öffnungszeiten: Mo – Fr 13.00-19.00 Uhr und Sa 10.00-16.00 Uhr einfach im Laden eine Kundenkarte machen. Das wärs. Dann kannst du nachher auch von zuhause aus deine Filme reservieren.