Nach oben

M-Budget Mobile (IV)

Also, das geht ganz einfach: Die Migros erfasst die Personendaten auf Papier und faxt die Seiten an Swisscom Mobile.

Swisscom Mobile hatte vorher eine Antwortzeit von drei Stunden zugesichert. Jetzt ist die offizielle Sprachregelung an der Migros-Kasse (m-electronics, St. Gallen Neumarkt): „zwei bis drei Tage“. Das heisst also, dass man die Nachfrage um den Faktor acht unterschätzt hat. Oder die eigene Produktivität.

Vor mir an der Kasse war noch jemand mit einem Usability-Problem der anderen Art: Er wollte eine Value Card kaufen, obwohl er keine M-Budget-Mobile-SIM-Karte hatte. Nachdem z.B. Coop schon seit einigen Monaten an der Kasse Guthaben für alle Prepaid-Angebote der drei Alt-Anbieter verkauft, ist das gar nicht so absurd.

Kommentare

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.