Nach oben

Das Ende der Sympathie

Das Mail der Woche habe ich heute von der CI/CD-Abteilung eines Kunden erhalten.
Wir erstellen für diesen Kunden gerade eine Bedienungsanleitung für ein Gerät. Diese Anleitung soll den technologiescheuen Endkunden dazu befähigen, das komplizierte Gerät in Betrieb zu nehmen. Um ihm die Angst vor der Technik ein bisschen zu nehmen, wollten wir das Gerät möglichst „sympathisch und nicht technisch“ darstellen, sprich fotorealistisch statt in schwarz-weiss-Strichzeichnungen.

Das Feedback der Corporate Design Sheriffs: „Die Sympathiephase für ein Produkt (pre-sales) ist mit dem Kauf abgeschlossen.“

Tja, wenn das so ist, lässt sich ja wohl nicht viel machen. Geld her und dann – husch ab nach Hause verzweifeln gehen.

Aber keine Angst, liebe Endkunden, wir geben uns weiterhin sehr viel Mühe, euch benutzerfreundliche Bedienungsanleitungen zu erstellen – und streiten uns in eurem Namen mit obgenannten Menschen.

Kommentare

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.