Nach oben

10 Jahre Web, 2 Jahre Web 2.0 – eine Zwischenbilanz aus Usability-Sicht»

Peter Hogenkamp zieht Bilanz von 10 Jahre Web und 2 Jahre Web 2.0.

Das Referat zeichnete die Entwicklung aus Usability-Sicht nach und zeigt, wo die grössten Herausforderungen für die Zukunft liegen.

Vieles hat sich verändert, vor allem sind die Nutzerzahlen explodiert, das Web durchdringt heute alle Lebensbereiche, und diese Entwicklung wird sich mobil weiter fortsetzen. Aber erstaunlich viel ist auch gleich geblieben; denn obwohl heute jede Agentur behauptet, einfache Bedienung stehe im Zentrum, fällt auf, dass viele Webdesigner immer noch keine fehlerfreie Registrierung konzipieren können. Bei der Usability-Methodik hat sich inzwischen die Methode des User-Centered Design durchgesetzt. Doch auch hier fehlt vielen noch die Erfahrung bei der Anwendung. Das Referat zeichnet die Entwicklung aus Usability-Sicht nach und sagt, wo die grössten Herausforderungen für die Zukunft liegen. Nach dem Besuch dieser Session können Sie Ihre Prioritäten bei zukünftigen Web-Projekten besser setzen und wissen, wo Sie Ihren Webdesignern oder -Agenturen auf die Finger schauen müssen. Das Referat wird kurz vorgestellt auf Youtube.  http://m.youtube.com/watch?v=AjRN-0HZRyg

Links:

Teil «Es wird alles immer besser, mit jedem Redesign»

Orange Swisscom Kieser Training Delphinarium Publicitas Airberlin Nachtagenten

Teil «Neue Technologien machen alles immer besser. Oder nicht?»

claimID Die Post

Teil «Zwei überraschend wichtige Gründe für die Ignoranz»

erdgas ZKB Onlinebank Autobörse von local

Unterlagen:

10 Jahre Web: Bilanz aus Usability-Sicht (PDF, 40 Seiten, 8.5 MB)

Kommentare

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.