Nach oben

Activity Tracker im Test, Teil 3: Nicht für die Ewigkeit

Als wir sie erneut befragten, waren bereits einige Geräte kaputt oder verloren, was besonders beim Gürtelclip leicht passiert. Bei denen, die noch ein funktionierendes Gerät hatten, gab es immerhin drei Enthusiasten, die ihren Tracker jeden Tag benutzen. Die anderen hatten ihn inzwischen abgelegt. Ist also der Effekt nur kurzfristig?

Bürotag, Wandertag, Sonntag im Bett

Wir stellten fest, dass die Testpersonen nach einiger Zeit auch ohne Tracker gut abschätzen konnten, wieviele Schritte sie gelaufen sind. Denn bei den meisten Menschen sind die Tagesabläufe ähnlich. Man kennt die ungefähren Werte für den Büro- oder Wandertag oder dem Sonntag im Bett.

Fazit

Tracker können durchaus langfristig einen Einfluss auf das Verhalten haben: Solange sie getragen werden, reagieren ihre Besitzer bewusst oder unbewusst darauf. Die User kennen ihr Verhalten mit der Zeit jedoch auch gut auch ohne Tracker. Der positive Effekt des Geräts könnte verstärkt werden, indem es nach der ersten intensiven Nutzung sporadisch zur Überprüfung eingesetzt wird. So kann man nach ein paar Monaten kontrollieren, ob die eigene Einschätzung noch stimmt, und die Motivation immer wieder neu anregen. Allerdings dürfte es wie so oft mit der Abgabe des Geräts nicht getan sein: der Einsatz der Tracker sollte von einem menschlichen Coach und/oder Handlungsanleitungen begleitet sein.

Die Testuser benutzten die Activity Tracker ein knappes halbes Jahr lang (vgl. Teil 1, Schwer ist aller Anfang und Teil 2, Alltagstauglich ja, aber wirksam?).

Über die Studie

Activity Tracker liefern Feedback zur körperlichen Aktivität. Dies soll dazu führen, dass die Benutzer ihr Verhalten anpassen, um einen Zielwert zu erreichen. 10 Personen erhielten von uns gratis je ein Testgerät von 3 Herstellern. Über 5 Monate beobachteten wir ihre Erfolge.

Der Studienbericht ist jetzt kostenlos erhältlich. (PDF, 25 Seiten)

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an, um die Präsentation kostenlos herunterzuladen.

Sie erhalten die Präsentation in Kürze per E-Mail.

Kommentare

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.