Nach oben

5 Podestplätze beim Best of Swiss Web Award 2021

Am Montag abend war nach langem Warten wieder die „Zeit der Bojen“ gekommen. Der Best of Swiss Web Award fand in der Samsung Hall in Dübendorf (ZH) statt. Prämiert wurden die besten Projekte aus dem Jahr 2020 in 11 Fachkategorien. Drei Einreichungen, an denen Zeix beteiligt war, schafften es auf die Siegertreppchen.

Silber und Gold für die Digitale Plattform des Flughafens Zürich 

Das Projektteam für den Flughafen Zürich erhielt Silber für USABILITY und konnte in der Kategorie TECHNOLOGY sogar die begehrte Gold-Boje holen. Zeix war im Projekt für die User Experience der Plattform zuständig und konzipierte die Benutzerführung unter Einbezug der User am Flughafen.  Generalunternehmerin und Partner von Zeix war Unic.

Die Digital Experience Plattform des Flughafens war auch Masterkandidatin und erreichte in der Endauswertung Platz 4 (von 12).

Mehr zur Website des Flughafen Zürich

Silber-Auszeichnung für Newhome

Die Immobilienplattform Newhome errang die Silber-Medaille in der Kategorie USABILITY. Mit der Auszeichnung beweist newhome die konsequente Umsetzung ihrer Vision: ihr Name steht für das nutzerfreundlichste und innovativste Schweizer Immobilienportal.

Zeix war für das Gesamtkonzept, Visual Design und die technische Umsetzung im Frontend zuständig. Die Backend-Lösung entwickelte exanic Digital Factory.

Mehr zum Projekt newhome.ch

3x Bronze für den Kanton Zürich

Das themenorientierte Webportal des Kantons Zürich überzeugte die Juries in USABILITY, PUBLIC VALUE und TECHNOLOGY. Alle drei Gremien vergaben Bronze-Medaillen an das Projektteam des Kantons. Zeix war für Konzeption, Design, Frontend-Entwicklung und Barrierefreiheit zuständig. Umsetzungspartner im Projekt war Unic.

Mehr zum Projekt des Kantons Zürich steht hier. 

Und eine Premiere

Sibylle Peuker hat als frisch berufene Jurypräsidentin zum ersten Mal die Gewinner:innen der Fachjury für INNOVATION verkündet. Was sind wir stolz :-).