Nach oben

GIN und PH Luzern ausgezeichnet beim Best of Swiss Web Award 2018

Grossartig finden wir den Erfolg unserer Kunden beim Best of Swiss Web Award 2018! Gleich 3 Medaillen erhielt GIN, die «Gemeinsame Informationsplattform Naturgefahren» für unser gemeinsames Projekt. Auch die Pädagogische Hochschule Luzern wurde für ihren neuen Webauftritt ausgezeichnet.

Das GIN-Team bei der Preisverleihung für den 1. Platz in «Public Affairs»
Das GIN-Team bei der Preisverleihung für den 1. Platz in «Public Affairs» inkl. Projektpartnern von Zeix, Meteo Schweiz und WSL. An der Boje: Gesamtprojektleiterin Sabina Steiner

Preiswürdiger Schutz gegen Naturgefahren

Die Gemeinsame Informationsplattform Naturgefahren GIN vereint alle in der Schweiz verfügbaren Daten zu Naturgefahren in einer benutzerfreundlichen Kartenapplikation. Die Jury prämierte das Projekt mit

  • GOLD in der Kategorie «Public Affairs»
  • SILBER in der Kategorie «Business Efficiency»
  • BRONZE in der Kategorie «Technology»

Zeix konzipierte und gestaltete die Interfaces der gesamten Applikation. Zudem führte Zeix die Usability-Tests im Entwicklungsprozess durch.

Im Rennen um den MASTER Titel über alle Kategorien hinweg schaffte es die Fachapplikation auf Platz 4 der 10 Nominierten.

Projektbeschrieb & Partner für die Webapp GIN

Jury «Public Affairs» vergibt SILBER an die PH Luzern

Die Pädagogische Hochschule Luzern setzt mit ihrer neuen Website und unserem Konzept auf mehr fächerübergreifenden Inhalt und ein ganzheitliches, benutzerzentriertes Konzept. Die Jury prämierte diese Leistung mit

  • SILBER in der Kategorie «Public Affairs»

Zeix verantwortete Konzeption, Usability-Tests und Visual Design des Webauftritts.

Mehr zum Redesign PH Luzern

Ganz herzlich gratulieren wir unseren Auftraggebern, der Geschäftsstelle von GIN und dem Webteam der PH Luzern, zu ihren Erfolgen und danken allen MitstreiterInnen für die tolle Zusammenarbeit!