Nach oben

Schweizerische Post: Design Thinking für neue Scanner

Im Rahmen des Projekts «Neuorientierung Mobile Computing (NEMO)» hat die Schweizerische Post ihre gesamte mobile Scanner-Infrastruktur ersetzt. Zeix war in der frühen Innovationsphase mit Design Thinking und Arbeitsplatzbeobachtungen dabei.

Die Software für die neuen Geräte sollte von unterschiedlichen Dienstleistern in Zusammenarbeit mit einem Team der IT Post parallel entwickelt werden. Zeix begleitete die Post in der frühen Innovationsphase zur Ablösung der alten Scangeräte. Dazu führten wir Arbeitsplatzbeobachtungen mit den ZustellerInnen durch sowie im Verteilzentrum. Aus den beobachteten Arbeitsabläufen, Schwierigkeiten und Wünschen der ZustellerInnen konzipierten wir einen «Design Thinking»-Workshop. Im Workshop diskutierten wir mit Führungskräften und Zustellern der Post die Ergebnisse der Arbeitsplatzbeobachtungen und und vermittelten Wissen zur User Experience von mobilen Geräten. Auf dieser Basis erstellten die Teilnehmer erste Prototypen und entwickelten pragmatische Ideen sowohl für die Hardware als auch für die Software der neuen Scanner.