Nach oben

Lade Veranstaltungen
Mi
29
Aug 2018
08:00 - 17:00 Uhr
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«Think First» statt «Pay Later» – Vortrag zur IT-Beschaffungskonferenz

Vortrag von Zeix
vonRoll Areal der Universität Bern
Veranstaltungsort
vonRoll Areal der Universität Bern, Fabrikstrasse 6, , Bern

Unser Vortrag

Mittwoch, 29. August 2018, Fachsessions Block 1, 11.00 bis 12.30 Uhr

Der Erfolg von IT-Projekten steht und fällt mit der Qualität des Pflichtenheftes für die Beschaffung. Nur wer es schafft, die Anforderungen genau und unmissverständlich zu kommunizieren, erhält vergleichbare Angebote und vermeidet Kostendach-Überschreitungen, Change Requests und Terminverzögerungen im Projekt. In der Realität sind Pflichtenhefte jedoch oft zu wenig detailliert, unüberschaubar, unverständlich oder widersprüchlich.

Gregor Urech und Benedikt Heil analysieren in unserem Vortrag Erfahrungen aus unterschiedlichen Web-Projekten für die öffentliche Hand und die Privatwirtschaft der letzten 5 Jahre. Wir zeigen, welche Projekte effizient und mit qualitativ hochstehendem Ergebnis abgeschlossen werden konnten und welchen Einfluss das Vorgehen in der Beschaffungsphase darauf hatte. Daraus abgeleitet erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen (u.A. im HERMES-Umfeld), wie Sie bei Ihrer nächsten Beschaffung zu einem erfolgreichen Projekt beitragen können.

Über die IT-Beschaffungskonferenz Bern

Die IT-Beschaffungskonferenz richtet sich an Beschaffende, Berater, Juristen und weitere Fachkräfte, die im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens tätig sind und sich mit IT-spezifischen Beschaffungen auseinandersetzen. Diese Veranstaltung wird durch die Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern, das Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB, die Schweizerische Informatikkonferenz SIK, swissICT und CH Open durchgeführt.

Details und Anmeldung