Nach oben

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung beinhaltet Informationen über Rechtsgrundlage, Art, Umfang und Zweck der von der Zeix AG (im folgenden “wir” oder “uns”) erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

1. Begriffsbestimmungen

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • Personenbezogene Daten: Alle Informationen, anhand derer eine Person identifiziert werden kann. Beispiele: Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Geburtstag.
  • Betroffene Person: Jede identifizierbare Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Verarbeitung: Erheben, speichern, auslesen, verändern, übermitteln und löschen von personenbezogenen Daten.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Markieren von gespeicherten personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
  • Profiling: Automatisierte Zuordnung von personenbezogenen Daten zu Gruppen zwecks Analyse, Vorhersage und Optimierung von Angeboten.
  • Daten-Verantwortliche: Person oder Stelle, welche über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (mit-)entscheidet.
  • Auftragsverarbeiter: Person oder Stelle, welche Daten im Auftrag der Daten-Verantwortlichen verarbeitet.
  • Dritter: Person oder Stelle, die gemäss den Daten-Verantwortlichen befugt sind, personenbezogene Daten zu verarbeiten.
  • Einwilligung: Freiwillige und eindeutige Einverständniserklärung einer Person, dass ihre personenbezogenen Daten (unter den deklarierten Bedingungen) verarbeitet werden.
  • Internet-Service-Provider: Der Telekommunikationsanbieter, der den Zugang zum Internet ermöglicht (z.B. Swisscom).
  • Server: Ein Computer-System, das der Bereitstellung von Websites und anderen Inhalten im Internet dient.
  • Server-Logfiles: Dateien, welche die Aktivitäten auf dem Server aufzeichnen (z.B. welches Gerät zu welchem Zeitpunkt auf eine Website zugegriffen hat).
  • Empfangsgerät: Jedes Gerät resp. Computer-System, auf welchem unsere Website oder unser Newsletter abgerufen wird (Desktop-PC, Tablet, Smartphone, etc.).
  • Betriebssystem: Auf dem Empfangsgerät vorhandenes digitales System, auf dem alle Applikationen laufen (z.B. Windows, MacOS, Android, iOS).
  • Internet-Browser: Eine Applikation auf einem Empfangsgerät, welche das Abrufen und Darstellen von Websites erlaubt.
  • Website: Eine Internetpräsenz  einer Person oder Organisation inkl. aller Seiten/Unterseiten.
  • Internetseite/Seite/Unterseite: Eine spezifische Seite einer Website.
  • IP-Adresse: Internet-Protokoll-Adresse; Adresse im Internet, welche einem Gerät (oder auch Netzwerk) zugeordnet ist.
  • Cookies: Textdateien, welche auf dem Empfangsgerät gespeichert und zwischen Server und Empfangsgerät ausgetauscht werden können.
  • Referrer: Internetseite, über die ein Nutzer auf die aktuelle Seite gekommen ist.

2. Daten-Verantwortliche

Wir (Zeix AG) sind verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche auf unserer Website und auf anderen Kanälen von uns verarbeitet werden. Wir bleiben verantwortlich für diese Verarbeitung, wenn sie durch Auftragsverarbeiter vorgenommen wird.

Zeix AG

Badenerstrasse 65

8004 Zürich

Schweiz

Tel.: +41 44 247 78 78

E-Mail: info@zeix.com

Website: www.zeix.com

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir arbeiten mit dem Schweizer Gesetz als Rechtsgrundlage, dabei insbesondere mit dem Schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG). Wir begrüssen die Grundgedanken der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union und orientieren uns auch daran.

Rechtmässigkeit der Verarbeitung

Die Verarbeitung ist rechtmässig,

  • wenn eine Einwilligung für den Verarbeitungszweck vorliegt;
  • wenn sie für Vertragsanbahnung und -erfüllung erforderlich ist;
  • wenn sie für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist;
  • wenn sie für den Schutz lebenswichtiger Interessen erforderlich ist;
  • wenn sie für die Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist (sofern die berechtigten Interessen der Betroffenen nicht überwiegen).

Rechte der betroffenen Personen

Personen, deren Daten wir verarbeiten, haben umfangreiche Rechte, welche sie uns gegenüber geltend machen können.

Falls eine betroffene Person ihre Rechte bzgl. ihrer personenbezogenen Daten einfordern möchte, kann sie sich jederzeit an einen unserer Mitarbeiter wenden.

Betroffene haben bezüglich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten unter anderem folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft und Bestätigung;
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;
  • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung;
  • Recht auf Übertragung dieser Daten.

4. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Erhebung und Verarbeitung

Wir verarbeiten

  • technische Daten (z.B. wann und mit welcher IP-Adresse ein Zugriff auf unsere Website erfolgt ist);
  • Daten zum Nutzungsverhalten unserer Website (siehe unten: Google Analytics);
  • Kontaktdaten (bei Kontaktaufnahme und Anmeldungen);
  • Bewerbungsunterlagen;
  • Daten zu (potentiellen) Testpersonen.

Wir verarbeiten nur Daten, welche von den betroffenen Personen an uns übermittelt wurden.

Diese Daten behandeln wir mit grösster Sorgfalt und verarbeiten diese nur für die bei der Erhebung angegebenen Zwecke.

Wir verarbeiten Kontaktdaten von (potentiellen) Kunden und Interessenten um kundenfreundlich geschäften zu können sowie zur Anbahnung und Erfüllung von Verträgen. Wir erlauben uns daher, solche Kontaktdaten langfristig zu speichern.

Weitergabe

Wir geben keine Daten an Dritte weiter ohne gesonderte Einverständniserklärung. Ausgenommen davon ist die notwendige Übermittlung von technischen Informationen. Dazu gehört insbesondere die Übermittlung von IP-Adressen an Dritte (siehe unten: Dienste von Dritten) durch das Speichern von Cookies (siehe unten: Cookies).

Löschung

Wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten vorliegen, löschen wir personenbezogene Daten, sobald der ursprüngliche Verarbeitungszweck nicht mehr gegeben ist.

Weiter löschen wir personenbezogene Daten auf Antrag der betroffenen Person.

5. Technische Informationen

Server-Logfiles

Beim Aufruf unserer Website werden auf dem Server automatisch folgende Informationen der Nutzer gespeichert:

  • Browser und Version
  • Betriebssystem
  • Referrer (von welcher Internetseite der Nutzer herkommt)
  • Angesteuerte Unterseiten
  • Datum und Uhrzeit
  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse)
  • Internet-Service-Provider
  • sonstige Daten, welche der Gefahrenabwehr dienen

Diese Daten sind nötig, um eine Internetseite korrekt auszuliefern und die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Systeme zu gewährleisten. Wir nutzen diese Daten zudem (in aggregierter Form) zu statistischen Zwecken, z.B. um festzustellen, mit welchen Browsern die Website aufgerufen wurden.

Die Server-Logfiles werden getrennt von anderen Daten gespeichert. Entsprechend setzen wir diese Daten nicht in Zusammenhang mit anderen personenbezogenen Daten. Wir geben die Daten nicht weiter, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht (z.B. bei Strafverfolgung eines Hacker-Angriffs).

Diese Daten werden von unserem Hosting-Partner Hostpoint AG, Neue Jonastrasse 60, 8640 Rapperswil-Jona, Schweiz, gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hostpoint.

Cookies

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf dem Empfangsgerät der Nutzer gespeichert werden. Die Server, auf welchen die aufgerufenen Websites liegen, können diese Cookies auslesen, wenn die Nutzer auf die Website zugreifen.

Mit Cookies können Daten über einzelne Seiten einer Website hinweg zur Verfügung gestellt werden. So kann z.B. die Zustimmung zur Datenschutzerklärung dieser Website einmal in einem Cookie gespeichert und dann auf jeder neu geöffneten Seite wiedererkannt werden, so dass diese Zustimmung nicht wieder erfragt werden muss. Mit Cookies kann die Benutzerfreundlichkeit einer Website optimiert werden. Weiter können Cookies auch eingesetzt werden, um Daten über das Verhalten von Personen auf Websites zu sammeln (siehe unten: Google Analytics).

Wir setzen verschiedene Dienste von Dritten ein, welche ebenfalls Cookies auf dem Gerät der betroffenen Person speichern (siehe unten: “Dienste von Dritten”). Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten diese Dritten Kenntnis darüber, dass mit dieser IP-Adresse unsere Internetseite aufgerufen wurde.

Die IP-Adresse kann von diesen Dritten genutzt werden, um weitere personenbezogene Daten zu sammeln. Dies gilt insbesondere dann, wenn die betroffene Person selbst Dienste dieser Dritten nutzt. So kann z.B. Google die beim Besuch unserer Website übermittelte IP-Adresse mit einem Google- oder Youtube-Konto in Zusammenhang bringen und damit nachvollziehen, dass diese Person unsere Seite besucht hat.

Cookies können in den Browsereinstellungen deaktiviert werden. Wenn Cookies deaktiviert werden, sind unter Umständen gewisse Funktionen der Internetseite nicht mehr vollumfänglich nutzbar. Bestehende Cookies können im Browser jederzeit gelöscht werden. Noch umfassenderen Schutz gegen die Auswertung des eigenen Online-Verhaltens bieten Browser-Erweiterungen wie z.B. Ghostery

6. Kontakt und Anmeldung

Kontaktaufnahme per E-Mail

Auf unserer Website findet sich eine E-Mail-Adresse. Sofern eine Person per E-Mail mit uns Kontakt aufnimmt, werden die übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Von einer Person an uns übermittelte personenbezogene Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert.

Bewerbungen

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an uns übermittelt. Wenn wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber abschliessen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Anmeldung zu einer Veranstaltung

Für gewisse Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit zur Anmeldung mittels eines Anmeldeformulars. Die in diesem Formular erhobenen Daten werden in einer Datenbank gespeichert.

Anmeldung als potenzielle Testperson

Eine unserer Kerntätigkeiten ist die Durchführung von Usability-Tests. Dafür führen wir eine Datenbank mit interessierten, potenziellen Testpersonen. Um als mögliche Testperson in diese Datenbank aufgenommen zu werden, kann man sich auf unserer Website mit einem Formular anmelden.

In diesem Anmeldeformular werden personenbezogene Daten erfasst. Nach erfolgter Anmeldung kontaktieren wir die Person telefonisch und erfragen weitere Daten zur Person. Diese Daten werden ebenfalls in einer Datenbank gespeichert.

Wir nutzen diese Daten ausschliesslich für die Auswahl und Rekrutierung von Testpersonen für Usability-Tests sowie für die Aktualisierung dieser Daten (z.B. Kontaktaufnahme zwecks Überprüfung der Aktualität von Daten). Die Daten werden maximal zehn Jahre lang aufbewahrt, wobei sich diese Frist erneuert, falls die betroffenen Personen eine entsprechende Einwilligung geben.

7. Dienste von Dritten

MailChimp-Newsletter

Auf unserer Website können die Benutzer mit einem Formular unseren Newsletter abonnieren. In diesem Anmeldeformular werden personenbezogene Daten erfasst.

Die Anmeldung erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren, d.h. die potenziellen Abonnenten müssen einen Link in einem Bestätigungsmail öffnen, um die Anmeldung abzuschliessen. Damit wird sichergestellt, dass die E-Mail-Adresse existiert und nicht von einer anderen Person verwendet wurde.

Wir verwenden den Newsletter-Service von MailChimp. Betreibergesellschaft von MailChimp ist The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von MailChimp.

Die personenbezogenen Daten der Abonnenten werden auf den Servern von MailChimp gespeichert. Dabei können, zusätzlich zu den im Anmeldeformular übermittelten Daten, auch weitere Daten wie etwa die IP-Adresse, benutzer Browser und Datum der Anmeldung gespeichert werden.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner können Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist (z.B. Information über Änderungen am Newsletterangebot). Abgesehen von der Auftragsverarbeitung durch MailChimp werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Wir möchten unsere Newsletter so gut wie möglich an unseren Abonnenten ausrichten. Zu diesem Zweck analysieren wir, wie oft unsere Newsletter geöffnet und welche Links darin geklickt werden. Dies erlaubt uns eine statistische Auswertung über den Erfolg und Misserfolg unserer Newsletter-Kampagnen.

Eine Methode, um solche Daten zu erhalten, ist die Integration eines so genannten Zählpixels. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Diese Daten werden von MailChimp gespeichert und von uns ausgewertet.

Eine zweite Methode, welche wir einsetzen, ist besteht in der Erweiterung der Links im Newsletter. Diese Links enthalten einen Parameter, der auf den Newsletter hinweist. Mit diesem Parameter kann in Google Analytics (siehe unten) nachvollzogen werden, welche Seite aus dem Newsletter heraus geöffnet wurde.

Das Newsletter-Abonnement kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein Link zur Abmeldung vom Newsletter. Eine betroffene Person kann von uns zusätzlich zur Kündigung des Abonnements die Herausgabe, Anpassung und Löschung der gespeicherten Daten verlangen.

Google Analytics

Wir haben auf unserer Website Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Websites. Google Analytics erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Website eine betroffene Person auf eine Website gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Website zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.

Betreibergesellschaft von Google Analytics ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Website auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Website aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Website in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Wir analysieren diese (aggregierten) Daten für die Optimierung unserer Website.

Wir haben Google Analytics so konfiguriert, dass die IP-Adressen gekürzt und damit anonymisiert gespeichert werden (wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt).

Google Analytics setzt ein Cookie (siehe oben: Cookies) auf dem Gerät der betroffenen Person bei jedem Aufruf unserer Website. Dadurch werden Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google übermittelt. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Klicks der Besucher nachzuvollziehen.

Bei jedem Besuch unserer Website werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der (ungekürzten) IP-Adresse, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Nutzungbestimmungen von Google sowie in den Erläuterungen zu Google Analytics.

Google Maps

Wir haben auf unserer Website den Kartenservice Google Maps integriert.

Betreibergesellschaft von Google Maps ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer Seite unserer Website, auf welcher eine Google Map integriert wurde, werden von Google Cookies auf dem Empfangsgerät der betroffenen Person gespeichert. Dadurch erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wurde.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://maps.google.com/help/terms_maps.html abgerufen werden.

Twitter

Wir haben auf unserer Website die Timeline-Komponente von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Wir setzen diese Komponente ein, um die von uns auf Twitter veröffentlichten Kurznachrichten auch auf unserer Internetseite anzuzeigen. Damit sollen diese Inhalte einem möglichst grossen Publikum zugänglich gemacht werden.

Durch jeden Aufruf von Seiten unserer Website, auf welcher die Twitter-Timeline integriert wurde, werden von Twitter Cookies auf dem Empfangsgerät der betroffenen Person gespeichert. Dadurch kann Twitter nachvollziehen, welche konkrete Unterseite unserer Website mit der IP-Adresse der betroffenen Person aufgerufen wurde. Diese Informationen können durch Twitter gesammelt und einem etwaigen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet werden.

Die von Twitter veröffentlichten Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Twitter.

YouTube

Wir haben auf einzelnen Seiten unserer Website YouTube-Videos integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Video und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser Videos ermöglicht.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer Seite unserer Website, auf welcher ein YouTube-Video integriert wurde, werden von Youtube Cookies auf dem Empfangsgerät der betroffenen Person gespeichert. Dadurch kann YouTube und Google nachvollziehen, welche konkrete Unterseite unserer Website mit der IP-Adresse der betroffenen Person aufgerufen wurde. Diese Informationen können durch Youtube und Google gesammelt und etwaigen Youtube- oder Google-Accounts der betroffenen Person zugeordnet werden.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

SlideShare

Wir bieten auf einzelnen Seiten unserer Website Präsentationen an, welche wir über den Anbieter SlideShare veröffentlicht haben.

Betreibergesellschaft von SlideShare ist LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland. LinkedIn ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Durch jeden Aufruf einer Seite unserer Website, auf welcher eine SlideShare-Präsentation integriert wurde, werden von SlideShare Cookies auf dem Empfangsgerät der betroffenen Person gespeichert. Dadurch kann SlideShare nachvollziehen, welche konkrete Unterseite unserer Website mit der IP-Adresse der betroffenen Person aufgerufen wurde. Diese Informationen können durch SlideShare gesammelt und etwaigen SlideShare- oder LinkedIn-Accounts der betroffenen Person zugeordnet werden.

8. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird in unregelmässigen Abständen aufdatiert.

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2018.