Nach oben

IT-Dreamjobs.ch ist jetzt auch eine Ausstellung

Gestern eröffnete das Verkehrshaus die erweiterte Ausstellung «iFactory». Die Ausstellung erklärt spielerisch Grundprinzipien der Informatik für Kinder und Jugendliche. Neu vermittelt die iFactory auch Berufsfelder und zeigt typische Tätigkeiten als InformatikerIn auf. Zeix erweiterte die Website it-dreamjobs.ch für den Einsatz auf den Ausstellungs-Terminals.

Screenshot der der bildreichen Startseite von it-dreamjobs.ch

Informatik begreifen - Informatik ergreifen

Die Erweiterung entstand in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post, der UBS und der Hasler Stiftung (IT-Dreamjobs). Die Website it-dreamjobs.ch wurde mit interaktiven Info-Terminals in die Ausstellung integriert, um Jugendlichen die Vielseitigkeit von Informatikberufen näher zu bringen.

Zeix entwickelte die Website IT-Dreamjobs.ch im Rahmen der Kampagne IT-Dreamjobs 2014-2016. Zeix konzipierte die Informationsarchitektur und gestaltete die Website als skalierenden Bilderteppich. Lehrlinge von Netcetera setzten die Website technisch um. Zeix übernahm auch die Redaktion der Inhalte und recherchierte die realen Projektbeispiele und Berufsfelder.  Für die Ausstellung erweiterte Zeix die bestehenden Inhalte um einige verbreitete Berufsbilder: Software-Entwickler, Usability-Ingenieur, Mediamatiker, ICT-Architekt, Business Analyst, IT Projektleiter und IT Account Manager sowie System Ingenieur .

Impressionen von der Ausstellungseröffnung der iFactory im Verkehrshaus

Schweizer Firmen müssen sich bewusst werden, wie wichtig es ist, Nachwuchs in der Informatik auszubilden und auch langfristig für die schnellen Veränderungen im Beruf weiterzuentwickeln, um qualitativ hochwertige IT-Leistungen am Standort Schweiz zu liefern. Die Ausstellung hilft, dieses Bewusstsein zu stärken.

Jacqueline Badran zur Ausstellungseröffnung am 30.3.2017

Weitere Informationen zu IT-dreamjobs.ch und der iFactory

Zum Referenzprojekt it-dreamjobs

iFactory online

Medienmitteilung des Verkehrshauses