Nach oben

Redesign Employment! Vortragsfolien und Ergänzungen

Gibt es wirklich zu wenige MINT-Fachkräfte oder suchen viele nur am falschen Ort? Anlässlich der Tagung «Employing the New Generation», veranstaltet von der Hochschule Luzern, gaben wir von Zeix Einblick in unsere Unternehmenskultur und HR-Strategie.

Junge Frau mit Kopfhörern und Kaffee sitzt am Computer

Unter dem Titel «Redesign Employment! Plädoyer für ein Umdenken im Human Ressource Management» durfte ich an praktischen Beispielen aufzeigen, welche grosse Rolle Talent-Scouting und Wissenskultur für eine effiziente und innovationsstarke Organisation spielen.

Basis des Vortrags sind Erfahrungen aus 15 Jahren Recruiting und Personalentwicklung in einem damals neugeborenen Teilbereich der Informatik. Auch Erkenntnisse aus unserer eigenen User-Forschung mit jungen Menschen rund um die Berufswahl flossen ein. Viele Ergebnisse decken sich mit der aktuellen Studie der Hochschule Luzern zum Thema.

Um Talente anzuwerben und zu entwickeln, sind Beobachtung und agile Anpassungen des Arbeitsumfelds nötig. Deshalb funktioniert User-Centered Design auch für die Organisationsentwicklung.

 

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an, um die Präsentation kostenlos herunterzuladen.

Sie erhalten die Präsentation in Kürze per E-Mail.

Weiterführende Links zum Thema

Studienbericht «Employing the new Generation» der Hochschule Luzern – Ergebnisse einer qualitativen und quantitativen Studie zu den Berufserwartungen der Generation Y vom 15.6.2016

«Viele MINT-Fachkräfte sind unzufrieden mit ihrer Arbeitsstelle» – Medienmitteilung der Hochschule Luzern zur Studie vom 15.6.2016

«Don’t fake to be a Startup» – Engagierter Blogpost von Barbara Josef über das nötige Um- und Un-Lernen älterer Organisation hin zu mehr Agilität, erschienen bei HR-Today am 9.6.2016

 

Kommentare

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.