Nach oben

Kartensuche nicht immer ganz einfach

Ich habe meine Wohnung zur Vermietung ausgeschrieben und wurde trotz ausführlichster Beschreibung des Objekts mit saudummen Fragen gelöchert. Eine davon war in etwa so:

Auf Map24 ist die Strasse Bühlstrasse 45c in der Nähe von Schmiede Wiedikon und nicht in der Binz. Die Wohnungen in der Binz kenne ich und ich finde sie klingt sehr danach…

Da meine Wohnung zwischen Schmiede Wiedikon und Binz liegt, denke ich, Karten lesen ist nun wirklich nicht so schwierig und gehe der Sache nach.

Ich gehe auf Map24 und gebe „Bühlstrasse 45c, 8055 Zürich“ ein.

Das Suchergebnis…

...bringt mich dann doch zum Staunen, denn da wohne ich nicht.

Bei genauerem Hinschauen entdecke ich die Legende zum Kartenausschnitt:

Wer genau hinschaut entdeckt das Problem:

Das Ergebnis zeigt nur die Strasse, und zwar den Beginn der Strasse, nicht aber die gesuchte Hausnummer an. Diese ist wahrscheinlich noch nicht auf der Karte verzeichnet (meine Wohnung ist Baujahr 2004).

Übrigens, ich weiss auch nicht, wo die Suchergebnisse 2 bis 5 auf der Karte sind…

Als Antwort auf die Frage (die ich mittlerweile nicht mehr so saudumm finde) der verwirrten Person auf Wohnungssuche meinte ich dann, ihr Problem werde mit einer anderen Karte gelöst, zum Beispiel mit map.search:

Eine Anfrage, eine Antwort. Und sie ist korrekt.

Die Kartensuche im Internet ist zwar weit verbreitet und wird eifrigst genutzt, aber sie ist noch lange nicht aller Probleme Lösung…

Kommentare

5
Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2ni

20.09.2006 - 12:46

Danke für den Vergleich 🙂 Es kann natürlich auch bein uns vorkommen, dass eine Adresse nicht genau erkannt wird. Wir blenden dann aber ein Warnpopup ein.

markus

21.09.2006 - 8:26

Mit map.search.ch habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Kartenmeterial gegen 10 Jahre alt ist (jedenfalls in meiner Umgebung). Da kommt es vor, dass eine Hausnummer mitten in einer grünen Wiese angezeigt wird. Das verwirrt den Sucher ebenfalls.

Sibylle Buff

21.09.2006 - 9:21

Das mit dem alte Kartenmaterial ist wahr. Auf dem Kartenauschnitt oben ist meine Überbauung eigentlich auch noch nicht drauf. Das sieht da sehr anders aus jetzt. Aber immerhin stimmt der Ort.

Peter Hogenkamp

22.09.2006 - 6:44

Neues Kartenmaterial bzw. neue Luftbilder kann sich halt niemand schnell mal eben organisieren, aber die Applikationslogik kann man so machen, dass Schwächen des Materials möglichst oft abgefangen werden. Ausserdem gehe ich davon aus, dass durch den Boom der Luftbild-Applikationen die ganze Internet-vernetzte Welt in Zukunft viel öfter abgeflogen und fotografiert wird. Geht halt nur nicht von heute auf morgen.

markus

22.09.2006 - 16:51

Das stimmt natürlich, dass die Bilder nicht Live sind. Aber endoxon liefert die Luftbilder für so viele Dienste, dass schon ein Update erwartet werden dürfte, meine ich.